Klassik im Dachstock ::: 02.04.2017

SO_02042017

MORITZ ACHERMANN (Dirigent), SARAH WIDMER (Mezzosopran), Orchester „CAMPO FIORENTE“ und dem Chor „SUPPLÉMENTS MUSICAUX


Soliabend für den Gammler (So. 02.04.2017 19h)

Eine mobile Krankenstation für Afrin (Rojava)


Die Elbphilharmonie kann einpacken! Rund sechzig KünstlerInnen werden den Dachstock in ein Opernhaus verwandeln. Das 26-köpfige ORCHESTER „CAMPO FIORENTE“ und der 30-köpfige CHOR „SUPPLÉMENTS MUSICAUX“, beide dirigiert von MORITZ ACHERMANN, stehen gemeinsam mit der Solistin SARAH WIDMER (Mezzosopran) auf der Dachstock-Bühne. Was das Berner Stadttheater nur mit Millionenzuschüssen schafft, gibt es in unserem geliebten Polit- und Kulturzentrum auch für weniger gut bis schlecht Betuchte: Hochkultur, unter anderem von MAHLER, BRAHMS, SCHUBERT zum Soli-Preis. Es werden sowohl Stücke für Orchester mit Sologesang und A-cappella-Werke für Chor, sowie auch rein orchestrale Werke zum Besten gegeben.



Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.