26. Mai 18:00 Sammelaktion auf dem Bundesplatz

Zelte für die Menschen in Idomeni

Seit Monaten harren Tausende Menschen auf der Flucht am griechisch-mazedonischen Grenzort Idomeni aus. Bilder der unmenschlichen Zeltstadt inmitten von Matsch, Stacheldraht und Tränengas gingen um die Welt, doch geändert hat sich nichts. Noch immer stecken diese Menschen in der Perspektivlosigkeit dieser Tristesse. Mit dem Abzug der internationalen Presse schwindet auch das Interesse der Weltöffentlichkeit. Immer wieder zerstört der Wind, der über die Felder peitscht, Zelte und Planen, die als Behausung dienen. Zeigen wir den Menschen in Idomeni, dass wir sie nicht vergessen haben!

Am Donnerstag 26. Mai um 18:00 sammelt Open Eyes Balkanroute Zelte, Planen, Taschenlampen und anderes Campingmaterial auf dem Bundesplatz.

Komm vorbei und zeig dich solidarisch!

Es gibt viele Wege unser Vorhaben zu unterstützen:
-Statte deinem Estrich oder dem deiner Oma einen Besuch ab und schau, ob dort nicht noch ein Zelt rumgammelt, das momentan wo anders besser eingesetzt werden kann.
– Mal dir den 26. Mai ganz dick in die Agenda ein!
– Lade deine Freund_innen auf Facebook und im real live ein
– Teile die Veranstaltung
– Teile das Bild (im Anhang oder auf der Webseite)
– Druck es aus und verteil es in deiner Nachbar*innenschaft / deiner WG / auf der Arbeit / im Sportverein / beim Jassclub oder deinem Nordic-Walking-Action-Team

Gemeinsam machen wir daraus eine eindrückliche Sammelaktion!

Hier gehts zur Veranstaltung…

 

Sammelaktionauf dem Bundesplatz (PDF Druckversion)